Aktuelles
28.12.2012
AVM hat das Login Verfahren der AVM Fritz!Box Fon im Fritz!OS 5.50 (Firmware-Version xx.05.50) geändert. VoIPdial unterstützt diese Änderung nicht und funktioniert deshalb nicht mit Fritz!OS 5.50. An einer Anpassung von VoIPdial wird gearbeitet.

25.09.2009
Die VoIPdial Version 1.20 unterstützt jetzt auch das neue Login Verfahren der AVM Fritz!Box Fon, das mit der Firmware-Version xx.04.74 eingeführt wurde.
Direkt zur Download Seite

Apps für Symbian Smartphones

MD-Soft ist Mitglied der
MD-Soft ist Mitglied in der GermanTechCloud

Nutzung in Standarbenutzerkonten

VoIPdial kann unter Windows 7 und Windows Vista in Standardbenutzerkonten (Benutzerkonto ohne Administratorrechte) keine URI Handler in die Registry eintragen.

An einer Lösung dieses Problems, das durch die Windows Benutzerkontensteuerung (UAC) verursacht wird, wird gearbeitet.
Wikipedia zu Windows Benutzerkontensteuerung (UAC)

Um die URI-Handler in die Windows Registry eintragen zu können, muss VoIPdial Administratorrechte besitzen.

Dies ist in den beiden folgenden Szenarien der Fall:
  1. VoIPdial wird in einem Standardbenutzerkonto (Benutzerkonto ohne Administratorrechte) als Administrator ausgeführt.
    • Falls die URI-Handler nur einmalig geändert bzw. in die Registry eingetragen werden sollen, muss VoIPdial einmalig als Administrator ausgeführt werden.
      Dazu muss VoIPdial im Windows Startmenü mit der rechten Maustaste angeklickt werden und dann die Option Als Administrator ausführen gewählt werden.
    • Falls die in der Registry eingetragenen URI-Handler von VoIPdial regelmäßig automatisch überprüft und überschrieben werden sollen, muss VoIPdial immer als Administrator ausgeführt werden.
      Um VoIPdial immer als Administrator auszuführen müssen die VoIPdial Einstellungen wie folgt angepasst werden: VoIPdial im Windows Startmenü mit rechter Maustaste anklicken -> Eigenschaften wählen -> im Tab Verknüpfung die Schaltfläche Erweitert... anklicken und im sich öffnenden Fenster Erweitere Eigenschaften die Option Als Administrator ausführen wählen.
  2. VoIPdial wird in einem Administratorkonto (Benutzerkonto mit Administratorrechten) ausgeführt.
Teilen

 

RSS Feed
Nutzung in Standarbenutzerkonten
VoIPdial kann unter Windows 7 und Windows Vista die Programmeinstellungen in Standardbenutzerkonten (Benutzerkonto ohne Administratorrechte) nicht speichern und keine URI Handler in die Registry eintragen.
Zur Lösung dieses Problems bitte die Hinweise unter Nutzung in Standarbenutzerkonten beachten.